BMW 2002 touring Alpina Colorado

Zwei Liter für die Kleinen.

Der 2002 hatte eine anekdotenhafte Vorgeschichte. Schon kurz nach dem Serienanlauf des 1600-2 hatte sich Alex von Falkenhausen (damaliger BMW Motorenkonstrukteur) die Zweiliter-Maschine des BMW 2000 in die Karosserie einbauen lassen. Von einem Zufallsprodukt war dann später keine Rede mehr. Der 2002 zielte zum damaligen Zeitpunkt genau auf die Bedürfnisse des Marktes.

Besonders attraktiv war der 2002 für Fahrer, die Leistung nicht gerne aus hohen Drehzahlen, sondern aus dem Hubraum schöpfen.